Kontextmenü:

HomeKontaktSitemapImpressum

Hauptmenü:

Inhalt:

EDU.Card

 

 

 

Die edu.card ist eine Chipkarte für Schüler, unterstützt durch das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur . Sie erfüllt die Funktion eines Schülerausweises und bietet darüber hinaus eine Reihe von weiteren Funktionen welche durch die technischen Möglichkeiten einer Chipkarte in einer Karte kombinierbar sind.

Funktionen der edu.card sind:

  • Quickzahlungsfunktion (im Buffet, beim Kopierer und Getränkeautomaten aber auch außerhalb des Schulgebäudes),
  • Entlehnen von Materialien aus der Bibliothek,
  • Schülerfreifahrtsausweis,
  • Schulbuchaktion,
  • Krankmeldung über das Internet,
  • Zugangsberechtigungen für Computerräume, Lift und das Schulnetz
  • ein elektronisches Klassenbuch

Im ersten Schritt waren die Informationen der Schülerfreifahrt wie Fahrstrecke und Gültigkeitsdauer nicht implementiert. Als Pilotprojekt umgesetzt wurde diese Information durch die Wr. Linien für rund 10 Wiener Schulen jedoch ausschließlich für Fahrten in Wien.

Die ABBV GmbH hat in Zusammenarbeit mit Projektpartnern die technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen geschaffen um die Nutzung der edu.card als Freifahrtsausweis erstmals auch im Regionalverkehr zu ermöglichen. Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011  werden 4 Schulen im Verbundgebiet des VVNB die edu.card als Freifahrtsausweis nutzen.

Um dies zu ermöglichen waren unter Anderem folgende Schritte erforderlich,

  • Erarbeitung eines Prozesses zum Datenaustausch mit den Schulen,
  • Bearbeitung der Verbundstammdaten (z.B. ca. 2000 Haltestellennamen, usw.)
  • Anpassung des Online-Ausgabesystems für Freifahrtsausweise
  • Anpassung des Schülerfolders
  • Schulung der Mitarbeiter der rund 70 Ausgabestellen imVVNB.

 

 


© abbv gmbh 2016